Aktuelles Gemeindeportrait Rathaus Bürgerservice Wohnen & Wirtschaft Freizeit & Tourismus Bildung & Soziales
Einheitsgemeinde Gerstungen
Ortsteile: Gerstungen | Lauchröden | Oberellen | Unterellen | Neustädt | Sallmannshausen
Ortsteil GERSTUNGEN
Aktuelles
Aktuelles
  Veranstaltungen  
  Bekanntmachungen  
  Ausschreibungen  
  Auftragsvergabe  
  Wahlen  
  Wetter  
  Amtsblatt  

Ausschreibungen - Auftragsvergabe

Kanal und Wasser der Gemeinde Gerstungen
Bau einer Abwasserdruckleitung mit Pumpwerk

Auschreibungs-Nr: 9/2017
Vergabeart: Ausschreibung nach VOB / A
Submissionsort: Gerstungen
Zuschlags- und Bindefrist: 22.06.2017
Ort der Ausführung: Gerstungen - Oberellen/Unterellen, Wartburgkreis
beauftragtes Unternehmen: Firma Reinhard Feickert GmbH, Am Felsenkeller 71c, 99310 Witzleben
Download: 15.05.2017 VerÃffentlichungstext ADL Oberellen - Unterellen der Gemeindewerke Gerstungen.pdf (57kB)

Ausschreibung für ein unbebautes Grundstück in Gerstungen/Untersuhl - An der Ronn

Auschreibungs-Nr: 08/2017
Vergabeart: Sonstige Öffentliche Ausschreibungen
Zuschlags- und Bindefrist: 31. Mai 2017 (12 Uhr)
Download: Ausschreibung.jpg (236kB)
Ausschreibungs-Details

Kreis: Wartburgkreis
Gemeinde: Gerstungen
Gemarkung: Untersuhl
Flurstück: 1059/1
Größe: 1.500 m²
Eigentümer: Gemeinde Gerstungen

Bei dem Grundstück handelt es sich um eine brach liegende Fläche in Hanglage direkt am Werratal-Radweg außerhalb der Bebauungszone. Die Fläche ist vertragsfrei und zur gärtnerischen Nutzung geeignet.

Mindestgebot: 3,00 € / m² (4.500,00 €)
Verkauf vorbehaltlich eines Gemeinderatsbeschlusses

Ihr schriftliches Angebot richten Sie bitte an folgende Adresse:
Gemeinde Gerstungen
Frau Luy
Wilhelmstraße 53
99834 Gerstungen


Ausschreibungsende: 31. Mai 2017 (12.00 Uhr)

Beschränkte Ausschreibung nach VOB/A
Neubau Festplatz Neustädt

Auschreibungs-Nr: WZ 05-2017
Vergabeart: Ausschreibung nach VOB / A
Submissionsort: Gerstungen
Zuschlags- und Bindefrist: 31.05.2017
Ort der Ausführung: Gerstungen OT Neustädt
Download: Beschränkte Ausschreibung nach VOB.docx (14kB)
Ausschreibungs-Details

Bauort: 99834 Gerstungen, OT Neustädt,
Brunnengasse - Ecke Untergasse
Kurzbeschreibung:
1 psch Baustelleneinrichtung
1900 m² Oberbodenabtrag
200 m³ Bodenaushub und Wiedereinbau
1450 m² Schotterrasenaufbau auf Tragschicht
40 m³ Rohrgrabenaushub und Wiederverfüllung
25 m Schmutzwasser-Kanalrohr verlegen, einschl. Kanalanschluss
1 St. Kontrollschacht DN 400
65 m Muldenversickerung herstellen
10 m Kabelgrabenaushub und Wiederverfüllung
Submission: 8.04.2017 um 10.00 Uhr
Im Gebäude Eigenbetrieb der Gemeinde Gerstungen
Wilhelmstraße 45, 99834 Gerstungen

Die Bindefrist endet am 31.05 2017

Mitarbeiters/-in für das Werratalmuseum sowie die Bereiche Tourismus und Kultur

Auschreibungs-Nr: 04/2017
Vergabeart: Stellenausschreibung
Download: AusschreibungMUSEUM-PDF.pdf (154kB)
Ausschreibungs-Details

Die GEMEINDE GERSTUNGEN hat ab Mai 2017 die Stelle eines/ einer Mitarbeiters/-in für das Werratalmuseum sowie die Bereiche Tourismus und Kultur (vorerst in Teilzeit) neu zu besetzen.

Ihre Aufgaben umfassen schwerpunktmäßig:
• Betreuung des Museums einschließlich Führungen
• Entwicklung und Vermarktung kultureller und touristischer Angebote, Öffentlichkeitsarbeit
• Mitwirkung an der Weiterentwicklung der touristischen Infrastruktur der Gemeinde
• Kontaktpflege zu touristischen Akteuren, Verbänden und Organisationen
• Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen und Wechselausstellungen im Werratalmuseum
• Depotpflege, Aufbereitung und Registrierung der Ausstellungsstücke und des Bestands
• Sonstige Aufgaben, wie Souvenirverkauf, Kassenabrechnung und regelmäßige Reinigung der Ausstellungsobjekte
Ihre Qualifikation:
• möglichst einschlägige Ausbildung oder Studium im Fachbereich Tourismus, Stadtmarketing und/oder Museologie/Volkskunde
• alternativ mehrjährige Berufserfahrung im Tourismusbereich oder im Bereich Museologie/Volkskunde
• Freude am Umgang mit Menschen
• freundliche, zuverlässige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
• Teamfähigkeit, Organisationsgeschick
• gute EDV-Kenntnisse
• Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung im Hinblick auf Öffnungszeiten, Führungen und Veranstaltungen auch an Wochenenden und Feiertagen
• Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildungen

Ihre Perspektiven:
• einen abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz
• leistungsgerechte Vergütung nach TVöD-VKA
• zielgerichtete Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Die Gemeinde Gerstungen fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern gleichermaßen. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung und Befähigung nach den gesetzlichen Vorschriften berücksichtigt.
Hinweis: Die Arbeitsstätte im Schloss Gerstungen ist bauartbedingt nicht barrierefrei.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung bis zum 25.04.2017.
Ihre Bewerbung richten Sie bitte an
Gemeindeverwaltung Gerstungen
Personalabteilung
Wilhelmstraße 53
99834Gerstungen oder

als PDF-Datei per Email an:
personal@gerstungen.de

Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich sowie zum Ausschreibungsverfahren erteilen wir Ihnen gerne schriftlich unter oben genannten Anschriften.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Wir bitten um Verständnis, dass Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt werden können, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.

Kanal und Wasser der Gemeinde Gerstungen Lauchröden BA 2017 Mückengasse und Schreinersgasse

Auschreibungs-Nr: 5-2017
Vergabeart: Ausschreibung nach VOB / A
Submissionsort: Gerstungen
Zuschlags- und Bindefrist: 06.06.2017
Nachprüfstelle:
(gemäß § 31 VOB / A)
Thüringer Landesverwaltungsamt Weimar
beauftragtes Unternehmen: Das o.g. BV wurde an die Bietergemeinschaft Küllmer-Bau Großengottern & H.Küllmer Wehretal, Rasenweg 3 in 99991 Großengottern vergeben.
Download: Ausschreibung Lauchröden BA 2017 Mückengasse Schreinersgasse.pdf (121kB)
Ausschreibungs-Details

Gemäß § 12 VOB/A wird folgende öffentliche Ausschreibung hiermit bekannt gegeben:
a) Auftraggeber: Gemeinde Gerstungen - Eigenbetrieb Gemeindewerke -
Wilhelmstraße 45, 99834 Gerstungen, Tel: 036922-24541
b) Vergabeverfahren: Öffentliche Ausschreibung
c) Elektronische Vergabe: ist nicht vorgesehen
d) Art des Auftrags: Kanal und Wasser der Gemeinde Gerstungen
Lauchröden BA 2017 Mückengasse und Schreinersgasse
e) Ausführungsort: Gerstungen - Lauchröden, Wartburgkreis
f) Umfang: 1.320 cbm Rohrgrabenaushub Kanal
275 lfdm PP Rohre DN 200
277 lfdm PP Rohre DN 250
7 Stück Kontrollschächte
60 Stück Anschlussleitungen Kanal
305 lfdm Wasserleitung DA 125 PEHD
25 Stück Anschlussleitungen Wasser

Mitarbeiter im Schwimmbad

Auschreibungs-Nr: 3-2017
Vergabeart: Stellenausschreibung
Download: StellenausschreibungKasseSchwimmbad03-2017.pdf (157kB)
Ausschreibungs-Details

Zur Verstärkung unseres Teams im Freibad Gerstungen suchen wir:
Saison-Mitarbeiter/-innen für den Bereich Kasse
(von Mai bis September 2017 in Voll- /Teilzeit /450,- € Basis)

Sanierung und Umbau des Gebäudekomplexes "Rautenkranz" zum Bürgerhaus

Auschreibungs-Nr: 02-2017
Vergabeart: Ausschreibung nach VOB / A
Submissionsort: Gerstungen
Zuschlags- und Bindefrist: 30.04.2017
Nachprüfstelle:
(gemäß § 31 VOB / A)
02-2017
Ausschreibungs-Details

Bauvorhaben: Sanierung und Umbau des Gebäudekomplexes "Rautenkranz" zum Bürgerhaus
Bauort: 99834 Gerstungen, Markt 13
Bauherr: Gemeinde Gerstungen, Wilhelmstraße 53, 99834 Gerstungen

Vergabeart: Beschränkte Ausschreibung nach VOL/A
Umfang der Maßnahme: Möblierung des Saales im Bürgerhaus

Kurzbeschreibung:
350 Stück Holzschalen-Stühle mit Sitzpolster
50 Stück Tische 1,60 m x 0,70 m
2 Stück Tischwagen
3 Stück Transportkarren Stühle

Ablauf der Angebotsfrist: 17.03.2017 um 12.00 Uhr
Eröffnungstermin: 17.03.2017 um 12.00 Uhr
Die Bindefrist endet am: 30.04.2017

Öffentliche Ausschreibung der Gemeinde Gerstungen - Grundstücksverkäufe

Auschreibungs-Nr: 01-2017
Vergabeart: Sonstige Öffentliche Ausschreibungen
Submissionsort: Gerstungen
Zuschlags- und Bindefrist: 16.02.2017
Ausschreibungs-Details

Die Gemeinde Gerstungen schreibt das nachstehende Grundstück
• Gemarkung Gerstungen, Flur 14,
Flurstück- Nr. 2088 - Wilhelmstr. 69, 1.088 m²
meistbietend zum Erwerb aus und fordert zur Abgabe eines Kaufangebotes auf. Der Verkauf erfolgt nur im Zusammenhang mit einem Nutzungskonzept.

Grundstücksbeschreibung/ städtebauliche Einordnung
Das Grundstück liegt im Zentrum der Gemeinde Gerstungen. Im Nahbereich befinden sich u.a. Rathaus, Ärztehaus, Apotheke, Altenpflegeheim, Gymnasium, Grundschule, Bahnhof und Busbahnhof, Autobahnanschluss A4 ca. 1 km.
Die zum Verkauf ausgeschriebene Fläche ist ein Eckgrundstück und über die Wilhelmstraße (Landesstraße 1. Ordnung) und die Schillerstraße (Gemeindestraße) zu erreichen. Das baulich nutzbare Grundstück ist unbebaut und wird derzeit als Parkfläche genutzt. Das Grundstück kann besichtigt werden.

Gesetzliche Grundlagen
Baugesetzbuch (BauGB)
Die Zulässigkeit von Vorhaben regelt der § 34 BauGB.

Mögliche Nutzung
- Bebauung mit einem 4-geschossigen Wohn- und Geschäftshaus
Eine Erschließung mit Wasser, Gas und Strom ist möglich. Die Entwässerung erfolgt in den Kanal im Bereich der Schillerstraße.

Kaufpreis
Das Mindestgebot für die kaufgegenständlichen Grundstücke beträgt 70.000,00 €.
Kaufpreisangebote sind im verschlossenen Umschlag mit Angaben zur zukünftigen Grundstücksnutzung mit dem

Kennwort "Spitze II"
bis zum 16.02.2017, 15.30 Uhr,
zu richten an
Gemeindeverwaltung Gerstungen, Abteilung Liegenschaften
Wilhelmstr. 53, 99834 Gerstungen

Erneuerung der Abwasseranlagen in Sallmannshausen

Auschreibungs-Nr: 07-2016
Vergabeart: Ausschreibung nach VOB / A
Submissionsort: Gerstungen
Zuschlags- und Bindefrist: 15.09.2016
Ort der Ausführung: Gerstungen OT Sallmannshausen
beauftragtes Unternehmen: Firma Giebel Bau aus Eiterfeld
Download: 2016-08-16 Veröffentlichungstext - Sall. BA 2016.PDF (37kB)