Aktuelles aus der Einheitsgemeinde Gerstungen
Do 06.06.2019 15:50
Beringung der Jungstörche
Foto: I. Stützel2 x 2 Jungstörche erhielten heute vom Ornithologen und Weißstorchlandesbetreuer Klaus Schmidt funkelnd silberne Ringe.
Zuerst machte er heute am frühen Morgen um 8 Uhr Station in Gerstungen am Schlossgiebel, um in etwa 30 Metern Höhe die beiden Gerstunger Storchenkinder zu beringen. Die Aktion gestaltete sich etwas waghalsig, da plötzlich Wind aufkam und der lange Ausleger ins Schwanken kam. Aber alles funktionierte unfallfrei.
Im Anschluss daran fuhr er weiter nach Lauchröden, um die dortigen zwei Jungstörche auf dem Gebäude der ehemaligen Bäckerei ebenfalls mit Ringen zu versehen.
Herzlichen Dank nochmals an die Firma Lindig Fördertechnik, die uns abermals die Krantechnik kostenlos stellte.