Im Brennpunkt der Einheitsgemeinde Gerstungen
Fr 17.06.2016 10:51
PM: Kein Freibrief für K+S durch Staatsanwaltschaft Kassel
Wie in der vergangenen Woche bekannt wurde, stellte die Staatsanwaltschaft Kassel ein Ermittlungsverfahren wegen Gewässerverunreinigung mit Verfügung vom 10.05.2016 ein.
Hintergrund war eine Strafanzeige der oben genannten Institutionen wegen versuchter Gewässerverunreinigung im Hinblick auf mutmaßlich manipulierte Antragsunterlagen (3D-Grundwassermodell) durch K+S vom 14.12.2015.