Bekanntmachung über die öffentliche Auslegung des Entwurfes der 1. Änderung des B-Plans Nr. 15 Gewerbegebiet "Oberhalb der Bahn"

[Änderung im vereinfachten Verfahren nach § 13 BauGB]

Plan ©BauverwaltungPlan ©Bauverwaltung


Der Gemeinderat der Gemeinde Gerstungen hat am 28.06.2022 mit Beschluss-Nr. GR/2022/Ö/021 in öffentlicher Sitzung den Entwurf zur öffentlichen Auslegung des Entwurfes der 1. Änderung des Bebauungsplans Nr. 15 Gewerbegebiet „Oberhalb der Bahn“ der Gemeinde Gerstungen, bestehend aus der Planzeichnung im Maßstab 1:1.000 sowie der Begründung in der vorliegenden Fassung mit Stand vom 24.02.2022 gebilligt und die Auslegung beschlossen.

Der Geltungsbereich der 1. Änderung des Bebauungsplans Nr. 15 Gewerbegebiet „Oberhalb der Bahn“ der Gemeinde Gerstungen ist der Anlage zu entnehmen.

Der Entwurf zur öffentlichen Auslegung der 1. Änderung des Bebauungsplans Nr. 15 Gewerbegebiet „Oberhalb der Bahn“ der Gemeinde Gerstungen [Änderung im vereinfachten Verfahren nach § 13 BauGB], bestehend aus der Planzeichnung im Maßstab 1:1.000 sowie der Begründung (Fassung mit Stand vom 24.02.2022) werden gemäß § 3 Abs. 2 BauGB i. V. m § 3 Abs. 1 PlanSIG

 

vom 25.07.2022 bis einschließlich 26.08.2022
 

durch Veröffentlichung im Internet zu jedermanns Einsicht bereitgestellt.

Die Unterlagen (Bebauungsplan, Begründung und Umweltbericht) und der Inhalt der ortsüblichen Bekanntmachung können, während der öffentlichen Auslegung, auf den Internetseiten der Gemeinde Gerstungen unter

B-Pläne im Verfahren

eingesehen werden.