Stellenausschreibung Bereich Bauhof (Baufacharbeiter/Elektriker)


Die Gemeinde Gerstungen liegt zentral in der Mitte Deutschlands an der thüringisch-hessischen Grenze und direkt an der BAB 4. Mit einer Fläche von etwa 150km² ist sie die größte Flächengemeinde des Wartburgkreises.  

Mit der Gemeindeneugliederung im Juli 2018 und dem damit verbundenen Zusammenschluss der Gemeinde Marksuhl und der Gemeinde Gerstungen entstand die größte Flächengemeinde im Wartburgkreis. Daraufhin wurde im vergangenen Jahr die Gründung des Eigenbetriebs „Gerstungen Grün & Service“ (GGS) beschlossen, dessen Aufgabe das Betreiben:

  • des Bauhofs mit den derzeitig 4 Standorten
  • der Friedhöfe und
  • des Grünflächenmanagements

im Gemeindegebiet beinhaltet.

Der Bauhof ist somit ein Bereich des gemeindlichen Eigenbetriebs und übernimmt vielfältige kommunale Aufgaben im Gemeindegebiet wie zum Beispiel Grünflächen-, Friedhofs-, Spielplatz- und Straßenunterhaltung, handwerkliche Leistungen im Bereich Hoch- und Tiefbau, Abfallbeseitigung, Winterdienst, Stadtfeste. Der Bauhof wird vom Bauhofleiter geführt und bildet zusammen mit der Werkleitung des Eigenbetriebs „Gerstungen Grün & Service“ die Schnittstelle zwischen Gemeindeverwaltung und den 14 Mitarbeitern.


Die Gemeinde Gerstungen beabsichtigt zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle des Baufacharbeiters oder Elektrikers (M/W/D) vorwiegend für den Bauhofstandort Marksuhl zu besetzen. 


Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39,5 Stunden (Vollzeit). Die Einstellung erfolgt unbefristet.


Die Aufgabenbereiche dieser Stellen umfassen insbesondere:

  • Zeitliche Koordination für anfallender Einzel- und Daueraufträge
  • Vor- und Nachbereitung der Arbeitseinsätze und Bauvorhaben
  • die Umsetzung von Verkehrssicherungspflichten (Störungs- und Gefahrenbeseitigung)
  • Organisation von Kleinbaustellen
  • Übernahme von Tätigkeiten im Winterdienst
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst
  • Betreuung von Straßenbeleuchtung 
Anforderungen:

Fachliches Profil:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Facharbeiter-/ Gesellenprüfung, vorzugsweise im Hochbau, Tiefbau, Elektrohandwerk oder einem artverwandten Beruf
  • Führerschein der Klasse C1E (LKW)

Wünschenswert sind weiterhin:

  • Berechtigungsscheine zum Führen von Arbeitsmaschinen
  • Qualifikation zur Prüfung ortsfester- und ortsveränderlicher Anlagen
  • umfangreiche Ortskenntnisse

Persönliches Profil

  • Entscheidungs- und Konfliktfähigkeit
  • Selbständige Arbeitsweise
  • soziale Kompetenz, vor allem Kommunikations- und Integrationsfähigkeit
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, zur Arbeit an Sonn-, und Feiertagen
  • Leisten von Bereitschaftsdiensten, insbesondere dem Winterdienst, ist unabdingbar
  • Serviceorientiertheit im Umgang mit Bürgern
  • gute handwerkliche Fähigkeiten und technisches Verständnis
  • Bereitschaft zu umfangreicher Weiterbildung, auch extern
  • sicherer Umgang mit Office-Standardprogrammen, mobilen Geräten wie Tablets, Smartphones etc., sowie gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • hohes Engagement, Organisationsgeschick, Belastbarkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Wohnort im Umkreis, um die Einsatzbereitschaftszeit von 60 Minuten zu gewährleisten

Bewerber/innen, die mit der Qualifikation Feuerwehr-Grundlehrgang für Tageseinsätze der Freiwilligen Feuerwehr in der Gemeinde Gerstungen zur Verfügung stehen können, sind erwünscht.

Das bieten wir:
  • eine unbefristete Anstellung in Vollzeit
  • Die Vergütung erfolgt nach TVöD.
  • ein engagiertes Team und regelmäßige Weiterbildungen
  • geregelte Arbeitszeiten

Nähere Informationen zu der Stellenausschreibung erhalten Sie vom Werkleiter Thomas Hennicke unter 036922/ 245-400.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Senden Sie diese bitte bis zum 19.09.2022 an:

Gemeindeverwaltung Gerstungen
Personalamt
Wilhelmstraße 53
99834 Gerstungen

E-Mail: personal@gerstungen.de

Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt. Die Gemeinde Gerstungen fördert die Gleichstellung aller Geschlechter. Die Stelle ist für alle Geschlechter gleichermaßen geeignet.

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt werden. Reichen Sie daher bitte keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Andernfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Ablauf von sechs Monaten nach Bewerbungsschluss vernichtet. Kosten aus Anlass der Bewerbung und des Vorstellungsgesprächs, insbesondere Reisekosten, werden nicht erstattet.

 

Gemeinde Gerstungen
Der Bürgermeister