Neubau einer Gehweganlage für das Gewerbegebiet Meileshof zum Bahnhof Marksuhl

 ©T. Hennicke ©T. Hennicke

Am 31.03.2021 wurde die Baufeldfreimachung zum Bau eines Gehweges am Meileshof, parallel zur Kreisstraße K9, durch den gemeindlichen Bauhof abgeschlossen.

Damit ist die Grundlage für das weitere Vorgehen geschaffen.

Bei dieser Gemeinschaftsmaßnahme zwischen dem Wartburgkreis und der Gemeinde Gerstungen wird nun die Planung finalisiert, die Bauleistungen ausgeschrieben und voraussichtlich im 3. Quartal 2021 mit dem Bau begonnen.

Mit dem Bau des Gehweges wird dem langjährigen Wunsch nach einem sicheren Zugang aus dem Gewerbegebiet heraus zum Bahnhof Marksuhl nachgekommen.

Wir möchten uns abschließend auch für die sehr konstruktiven Gespräche und das Entgegenkommen von Herrn Lars Otto, Geschäftsführer der ALZ GmbH und der Firma Triebstein, bedanken. Ohne eine Einigung zum Flächenkauf und der damit verbundenen Trassenführung wäre eine Umsetzung auf keinen Fall möglich gewesen.

Die Gemeindeverwaltung