Stellenausschreibung: Mitarbeiter*in  (m/w/d) für das Sekretariat

Stellenausschreibung

Die Gemeinde Gerstungen liegt zentral in der Mitte Deutschlands an der thüringisch-hessischen Grenze und direkt an der BAB 4. Mit einer Fläche von etwa 150 km² ist sie die größte Flächengemeinde des Wartburgkreises. Mit umfassenden Angeboten der Schulausbildung (bis zur Hochschulreife), der Kinderbetreuung und des Wohnungsbaus sowie einer Vielzahl von Arbeitsplätzen ist Gerstungen für etwa 9.500 Einwohner ein attraktiver Wohn- und Arbeitsort im landschaftlich reizvollen Gebiet der Werra-Wartburgregion.

 

Zur Ergänzung des Teams suchen wir eine*n

Mitarbeiter*in  (m/w/d) für das Sekretariat

 

Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 30 Stunden. Eine flexible Arbeitszeitgestaltung kann - orientiert an den dienstlichen Erfordernissen - vereinbart werden.

 

Die Aufgabenbereiche umfassen schwerpunktmäßig

  • Büromanagement (Post- und E-Mail-Bearbeitung, Ablage und Aktenführung mit Hilfe eines Dokumentenmanagementsystems, Telefondienst)
  • Interne und externe Korrespondenz, auch nach Diktat
  • Vereinbarung, Koordination und Vor- und Nachbereitung von Terminen
  • Schriftverkehr für den Bürgermeister, Protokollführung, Fertigung von Besprechungsergebnissen
  • Organisation und Planung von Sitzungen und Besprechungen
  • Umfassende Sachbearbeitung mit dem digitalen Sitzungsdienstprogramm

Evtl. Übertragung weiterer Aufgaben bleibt vorbehalten.

 

Anforderungen

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als „Kaufmann/-frau für Büromanagement, „Bürokaufmann/-frau, Verwaltungsfachangestellte/r oder Fachkraft für Schreibtechnik
  • Sehr gute Deutschkenntnisse, Umgang mit der DIN, Corporate Identity
  • Gute EDV-Kenntnisse, insbesondere sicherer Umgang mit MS Office-Anwendungen
  • Bereitschaft zur Arbeit auch außerhalb der regulären Dienstzeiten

 

Wünschenswert sind daneben

  • Berufserfahrung im künftigen Einsatzbereich
  • Kenntnisse und Erfahrungen aus dem Bereich der öffentlichen Verwaltung
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit, hohe Motivation
  • Zuverlässigkeit und Diskretion
  • Schnelle Auffassungsgabe, Belastbarkeit, Flexibilität, Eigeninitiative und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Interesse und Bereitschaft zur Fortbildung
  • Organisationsstärke

 

Das bieten wir

  • Eine verantwortungsvolle, interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit allen Vorteilen des öffentlichen Dienstes
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung
  • Eingruppierung gemäß TVöD
  • Ein engagiertes Team und regelmäßige Weiterbildungen

Nähere Informationen zu der Stelle erhalten Sie von Herrn Richter unter Tel. 036922 245-200 oder per Email: personal@gerstungen.de .

 

Fühlen Sie sich angesprochen?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Senden Sie diese bitte bis zum 07.10.2022 an:

Gemeindeverwaltung Gerstungen
Personalamt
Wilhelmstraße 53
99834 Gerstungen

 

Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail (als PDF Datei) an personal@gerstungen.de senden.

Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt. Die Gemeinde Gerstungen fördert die Gleichstellung aller Geschlechter. Die Stelle ist für alle Geschlechter gleichermaßen geeignet.

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt werden. Reichen Sie daher bitte keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Andernfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Ablauf von sechs Monaten nach Bewerbungsschluss vernichtet. Kosten aus Anlass der Bewerbung und des Vorstellungsgesprächs, insbesondere Reisekosten, werden nicht erstattet.

 

Gemeinde Gerstungen
Der Bürgermeister